Alarm für Cobra 11: Undercover

Alarm für Cobra 11: Undercover

Mit Vollgas auf deutschen Straßen

In Alarm für Cobra 11: Undercover rast man über deutsche Landstraßen und schnappt Gauner. Als verdeckter Ermittler oder Polizist auf Streife bremst man Gegner aus oder stoppt sie mit Ölwerfern oder Enterhaken. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schöne 3D-Grafik
  • gute Animationen und Spiel-Physik
  • Vertonung mit Original-Schauspielern
  • gute Steuerung

Nachteile

  • lineare Strecken ohne Freiheit
  • flache Handlung
  • kaum Abwechslung bei den Strecken
  • keine Online-Rennen möglich

Durchschnittlich
6

In Alarm für Cobra 11: Undercover rast man über deutsche Landstraßen und schnappt Gauner. Als verdeckter Ermittler oder Polizist auf Streife bremst man Gegner aus oder stoppt sie mit Ölwerfern oder Enterhaken.

Der Spieler schlüpft in Alarm für Cobra 11: Undercover in die Haut der Kommissare Ben und Semir aus der Fernsehserie Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei. Die beiden Ermittler jagen acht berüchtigte Gangsterbosse.

Unter Beamten und Kriminellen Abwechselnd geht es im Polizeiauto oder als verdeckter Ermittler in einem zivilen PKW auf die Autobahn, durch eine Alpenlandschaft, eine Küstenstraße und auf eine Rennstrecke. In den vier Spielwelten verfolgt man Verbrecher oder sammelt gestohlene Ware. Als Undercover-Agent buhlt man in illegalen Rennen um den Respekt und das Vertrauen der Gauner.

Mit dem Nagelbrett fiese Gegner ausschalten Immer wieder verfolgt man flüchtige Verbrecher mit dem Streifenwagen. Per Ölwerfer, Nagelbrett, oder Enterhaken holt man auch hartnäckige Gauner von der Strecke.

Bequeme Steuerung mit Gamepad Alarm für Cobra 11: Undercover steuert man mit der Tastatur oder per Gamepad. Neben der Einzelspieler-Kampagne bestreitet man auf Wunsch einfache Rennen gegen Computer-Gegner. In Mehrspielerrennen treten bis zu vier Spieler am gleichen Rechner gegeneinander an.

Unterhaltung von echten Fernsehstars Die Verbindung zu der Fernsehserie merkt man bei Alarm für Cobra 11: Undercover besonders bei den Original-Stimmen der Schauspieler Erdo?an Atalay und Tom Beck. Als Ermittler Ben und Semir plauschen die Beiden während der Missionen und warnen sich gegenseitig vor Gefahren.

Fazit
Alarm für Cobra 11: Undercover zeichnet sich durch eine solide 3D-Grafik aus und überzeugt mit hübschen Animationen. Auf Dauer wiederholen sich allerdings alle Elemente des streng linear aufgebauten Spiels. Die flache Handlung wirkt aufgesetzt und lässt Lebendigkeit vermissen. Daran ändern auch die Original-Sprecher der Fernsehserie nichts. Dem Spiel fehlt zudem ein Online-Multiplayer-Modus, den es nur für die Konsolen-Version gibt. Der Vorgänger Alarm für Cobra 11: Das Syndikat ist spannender und bietet mehr Abwechslung.

Alarm für Cobra 11: Undercover

Download

Alarm für Cobra 11: Undercover